Karriere in der Automobilbranche

09.10.2017, 01:15

Die Zukunft der Elektromobilität mitgestalten

DARMSTADT. - Die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) bietet ab sofort in Kooperation mit dem TÜV Süd die Fortbildung Elektrofachkraft für Hochvolt (HV)-Systeme an. Die neue E-Mobilität ist ressourcenschonend, klima- und umweltfreundlich. Hierfür muss Fahren neu gedacht werden: das Auto der Zukunft fährt elektrisch. Ob E-Bus oder Hybridauto – wer Elektrofahrzeuge von morgen entwickeln, warten, reparieren oder am Ende des Lebenszyklus entsorgen möchte, braucht eine spezielle Hochvolt-Ausbildung.

Das entsprechende Know-how vermittelt der für den Studienpreis  DistancE-Learning des Branchenverbandes Forum DistancE-Learning nominierte Lehrgang „Elektrofachkraft für HV-Systeme in Kraftfahrzeugen für Hersteller und Zulieferer der SGD“. Er richtet sich an Werkstatt-Personal, Entwickler, Ingenieure, TÜV- und Dekra-Prüfer. Ebenso an Mitarbeiter von Abschleppdiensten und Hilfsdiensten wie Pannenhilfe, Feuerwehr, THW oder an Berufsschullehrer und Ausbilder. Der Lehrgang kann jederzeit begonnen und vier Wochen lang kostenlos getestet werden.

Weitere Infos unter: an Beratung@sgd.de oder auf www.sgd.de.

«zurück

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte beachten Sie, dass in Ihrem Kommentar aus sicherheits- und datenschutzrechtlichen Gründen keine Links platziert werden können.

 


Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt.