Neue Markenidentität für Bomin

09.10.2017, 09:26

HAMBURG. - Die Bomin Gruppe, ein weltweit führender physischer Händler und Lieferant von Schiffskraftstoffen, präsentiert sich mit neuer Corporate Identity und neuer Website. Basierend darauf will das Unternehmen gezielt weiter wachsen.

Die Schifffahrtsindustrie befindet sich in einer Phase großer Veränderungen und die Versorgungskette für Bunkerkraftstoffe wird immer komplexer. Mit der Einführung der neuen Markenidentität reagiert Bomin auf diese Entwicklungen und betont gleichzeitig ihre globale Ausrichtung. Die neue Corporate Identity unterstreicht die ethischen Werte und den nachhaltigen Ansatz des Unternehmens, eine verlässliche, regelkonforme und effiziente Bunkerkraftstoffversorgung sicherzustellen.

Foto: Bomin Gruppe

Thomas Roller, Foto: Bomin Gruppe

„Wir sind uns bewusst, dass die Industrie aktuell und in Zukunft mit enormen Herausforderungen konfrontiert wird“, führt Thomas Roller, Geschäftsführer der Bomin Gruppe, dazu aus. „Daher haben wir im vergangenen Jahr in die weitere Entwicklung unserer physischen Infrastruktur investiert und regionale Hauptstandorte (Hubs) etabliert, mit der Zielsetzung, unseren Kunden weltweit einheitlich hohe Servicestandards hinsichtlich der Prozesse wie auch der Produktqualität anbieten zu können.“

Thomas Roller weiter: „Unsere neue Markenidentität ist ein visuelles Statement, dass wir uns bei Bomin gemeinsam mit der Schifffahrtsindustrie weiterentwickeln. Die Herausforderungen für die Schifffahrt sind vielfältig. Wir unterstützen unsere Kunden, damit diese in einem anspruchsvollen Markt bestehen können: mit Energie, Know-how, bestmöglichen Dienstleistungen und umfassender Beratung.“

«zurück

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte beachten Sie, dass in Ihrem Kommentar aus sicherheits- und datenschutzrechtlichen Gründen keine Links platziert werden können.

 


Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt.