Automatentankstellen bei Aldi Süd

10.09.2017, 22:52

BERLIN. - Aldi Süd wird an zehn Standorten im Großraum München, Nürnberg und Stuttgart Teile der Grundstücksfläche testweise an die FE-Trading Deutschland GmbH verpachten. FE-Trading Deutschland wird dort Automatentankstellen unter der Marke „Avanti“ errichten und künftig betreiben.

Die Muttergesellschaft FE-Trading GmbH unterhält seit vielen Jahren Diskont-Tankstellen auf Hofer-Parkplätzen in Österreich. Für die Errichtung und den Betrieb der Automatentankstellen am Aldi Süd Parkplatz ist die FE-Trading Deutschland GmbH allein verantwortlich. An den entsprechenden Standorten wird Aldi Süd zudem die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge weiter ausbauen und Schnellladestationen zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung stellen.

«zurück

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte beachten Sie, dass in Ihrem Kommentar aus sicherheits- und datenschutzrechtlichen Gründen keine Links platziert werden können.

 


Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt.